ACCUM PLUS ist ein Programm zur Abflußsimulation in anthropogen überprägten Flußsystemen und Einzugsgebieten. Der Algorithmus berücksichtigt die Rückhaltekapazität von Senken (Dämme, Reservoire, natürliche Seen oder Ablagerungsflächen) und das Jahr ihrer Entstehung.

ACCUM PLUS eignet sich zur Analyse von Staudammeffekten und zur Kalibrierung von langjährigen Messreihen auf einen quasi-natürlichen Zustand.

Es wurde im Wissenschaftsjournal Computers & Geosciences einem breiten Leserkreis vorgestellt. ACCUM PLUS hat mehr als 1700 Nutzer und kann von jedermann frei verwendet werden.

Es sind 2 Versionen verfügbar, eine für ArcGIS 9.x und eine für ArcView 3.x. Software, Manual und ergänzende Artikel stehen hier zum Download bereit:

PDF-Handbuch (ArcGIS 9.x und ArcView 3.x)
Artikel in Computers & Geosciences, 2008: vol.34/6
PDF-Artikel in “Angewandte Geoinformatik 2007”